Funk

Ebenfalls zu den meinen Findlingen gehört das hier: Pretty Lights

Pretty Lights – A Color Map of the Sun

So mit Webradios hatte ich bisher eher mäßige Erfahrung gemacht. Auf der Suche nach Musik bin ich aber heute auf GrooveFM gestoßen, ein kostenloses und werbefreies Webradio. Und dabei ist die Musik einfach nur großartig – vor allem wenn man auf Jazz, Funk und die elektronischen Abkömmlinge jener Musikrichtungen steht.

GrooveFM

Der Sender finanziert sich über Spenden und Einnahme aus Einkäufen bei Amazon. Bei der Qualität werde ich doch gerne mal was spenden!

GrooveFM

Smooth :D

Nick Ingman – Smooth And Cool

Anlässlich des neuen Isolee-Album hab ich mal in meinen Archiven gekramt und diesen wunderbaren Track hervorgeholt. Hat schon gut sechs Jahre auf den Buckel, ist aber noch ebenso lässig wie damals:

Isolee – Schrapnell

Und so wird dieser, seit Wochen geplanter Post, der 1000 Post in meinem Blog. Soll ich jetzt in Erinnerung schwelgen und mir anschauen, was so passiert ist? Nein, erstmal nicht. Ich habs ja die ganze Jahre beobachtet :)

Was vielleicht nicht auffällt, ist die Änderung der Themen. Langsam aber stetig hat sich dann doch mein persönliches Lieblingsthema, die Musik durchgesetzt. Andere Interessen sind gekommen und gegangen. Ich habe die Angewohnheit, so alle 2-3 Jahre mich mal neu zu orientieren. Musik begleitet mich seit meiner Jugend. Ich könnte mich ja zum Beispiel zusätzlich neuen Themen widmen, Kunst z.B. oder Historisches. Dazu hatte ich eigentlich die Jahreswende angepeilt, zumindest was die Blogthemen angeht. Aber so… :)

Genug philosophiert. Es geht weiter und in großen Schritten auf den dritten Bolgbirthday zu. Wie feiert man das?

No.1000: Guten Morgen mit Mr. Scruff und Get A Move On