Werbung

Nach wenigen Sekunden darf man Youtube-Werbung weglicken. Wenn aber 5 Sekunden ausreichen um jemanden zu fesseln und dann auch noch eine wirklich geile Werbung daraus wird, dann hat jemand was richtig gemacht:

Werbung in geil

Man beobachte mal die folgende Werbeaktion. Ich denke, dass diese außergewöhnliche Erfahrung einen bleibenden und positiven Eindruck für die Marke BMW bei den Betrachtern ausgelöst hat. So mag ich Werbung. Durchdacht, hinterhältig und für den Betrachter unausweichlich cool :)

Wie Hurkunde schreibt, scheint es über das Video nicht zu funktionieren. Also für alle, die sich jetzt schon gefreut hatten… Tja :)

Cooler BMW-Spot fürs Kino

…frage ich mich :)

via

Echt oder nicht echt…

Auch wenn diese Ad’s nur von der brasilianischen Werbeagentur Moma erstellt und nicht wirklich von den Diensten selbst beauftragt wurden, sollten diese jedoch mal stark darüber nachdenken, sowas nicht auch in ihre Werbetrommel zu rühren. Ich finde das absolut geil vom Design und seiner Anschaulichkeit her. Spricht mich pervers doll an!

via


Hallo Jungs & Mädels, hier ist Willy von Dressed Like Machines, bin noch relativ Jung im Bloggerbuisness und deshalb sehr stolz, einer von denen zu sein, die den Roland während seines Schweden-Trips vertreten dürfen.

Vintage Werbung von Facebook, Youtube & Skype

Würfelkopfmann schaut sich bei Sekunde 20 selbst aus der U-Bahn zu.

Drench: Regenguss, to drench: durchnässen
Ob man eine Getränkemarke bei uns wohl “Nass” nennen dürfte, markentechnisch gesehen?
In Russland gab (gibt?) es “Herkömmliches Waschmittel” zu kaufen.

via

.~° Ein Gastbeitrag von Seitvertreib °~.

cWuEbReBhUeNaGd