Revisionismus

Ich glaube, manchmal müssen wir uns die Dinge mit einem Update im Weltbild neu betrachten. Konkret schlage ich vor, alle 9000 Gesetze, die wir seit der Gründung der BRD geschaffen haben, zu untersuchen. Wir sind mit 1000 losgelaufen und haben jetzt, nach rund 75 Jahren, 10000. Wieviele brauchen wir davon wirklich? Können wir konsolidieren? Und wieviel braucht es voraussichtlich für ein Europa?

Konkreter: welches Lager hat wann welche Ideen wie verwirklicht und was ist die Wirkung, absolut und relativ zum Versprechen.

Ok, es geht zu weit: aber noch ein paar Kennzahlen einführen, damit die Kinder es bei ihrer Revision einfacher haben, wäre auch nicht doof 😉