QNAP und FritzBox mit Home Assistant auslesen

So… Als verspĂ€tetes Winterprojekt habe ich mal mein HA neu aufgesetzt. Jetzt ist er auch im Userspace und nicht mehr Root 😉 Nach wenigen Minuten war das System startklar. Hue, Lightify, Fernseher und Thermostate waren schnell und ohne grĂ¶ĂŸere Probleme eingebunden. Komplizierter wurde die Fritzbox und QNAP.

QNAP Status abfragen

Irgendwie fand ich es schick, einen Überblick ĂŒber mein NAS zu haben. Bislang sehe ich nur wenn ich mal rein schaue was los ist. Jetzt habe ich das in HA. Dazu wird die QNAP-Plattform benötigt. Die Einrichtung wird etwas komplizierter. Meine Config sieht jetzt so aus:

host: 192.x.x.x 
port: 443 
ssl: true 
verify_ssl: false 
username: !secret qnap_username 
password: !secret qnap_password 
monitored_conditions: 
  - status 
  - cpu_usage 
  - memory_percent_used

Wichtig, der Port ist standardmĂ€ĂŸ9g bei 8080. Mein SSL-Port ist dort aber auf 443. Einfach mal nachsehen! SSL wird aktiviert und mein Zertifikat wird mit verify_ssl angenommen. Thats it. Oder? Ich denke, da war noch was. Sagen meine Notizen. Und zwar war es das hier:

sudo python3.6 -m pip install xmltodict>=0.10.0
sudo python3.6 -m pip install qnapstats

Oder umgedreht. LĂ€uft jetztjedenfalls 🙂

Fritzbox PrÀsensdetection

Die Sache hat noch nie funktioniert. Am Ende ist es sehr einfach:

Zur Sicherheit und um zu sehn das auch alles da ist:

sudo python3.6 -m pip install lxml
sudo python3.6 -m pip install fritzconnection

Das alleine genĂŒgt nicht. Auch die Fritzbox muss konfiguriert werden.

Öffne „Heimnetz > Heimnetzwerk > Netzwerkeinstellungen“ und aktiviere UPNP und das Apps Daten auslesen dĂŒrfen. (via)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.