Total Liberation

Wenn es soetwas wie eine Gesellschaftsphilosophie gibt, dann war sie mein Einstieg in die Philosophie. Über sie und der Naturrechtsphilosophie habe ich Kant und seine Kollegen im liberalen Umfeld kennengelernt. Wenn ich also über die Gesellschaft nachgedacht habe, dann aus liberaler Perspektive, eine, wie mir schien, die Möglichkeit einer Wahl gibt. Es wird aber auch schnell klar, das mit jedem neuen Freiheitsgrad man sich neue Glaubenssätze einfängt. So hat es etwas gebraucht, bis ich ein Modell entwickelt hatte, das meiner Idee von Freiheit recht nahe kommt und stelle jetzt fest, dass die Ideen so nicht zum ersten mal gedacht werden.

Total Liberation ist eine anarchistische Politphilosophie, also eine sich gegen Herrschaft richtende Politik die ausdrücklich unsere Umwelt (Tiere, Planet) retten will. Es grenzt den Menschen nicht von dieser ab. Es ist ein holistisches Konzept, welche für mich immer irgendwie charmant sind. Holistische Konzepte sind Grenzenlos und das ist doch irgendwie Freiheit oder? Wenn meine Philosophie frei sein soll, ist es eine Fingerübung Holismus zu betreiben.

„Total Liberation“ weiterlesen

Informationstheorie und Disruption

Die Utopie, nur noch sehr wenig arbeiten zu müssen, ist nah. Es ist keine Frage des Obs sondern des Wanns. Warum passiert das jetzt?

Dazu muss man zunächst verstehen, dass wir mit der IT über Nachrichtentechnik im weitesten Sinne sprechen. Nur eben das nicht Physik sondern Mathematik die Grundlage ist. In der Umsetzung bauen wir zwar auf dem Physik auf, sie dient aber lediglich als Spielplatz. Als die ersten Chips gebaut wurden, war das toll für die Ingenieure, die Mathematiker waren aber noch nicht fertig. Eigentlich haben wir nur eine Theorie bestätigt und darauf ein Geschäftsmodell aufgebaut.

„Informationstheorie und Disruption“ weiterlesen

Staatsdesign

Aktuell läuft es auf zwei Staatsdesigns hinaus:

Wissenschaftsstaat. Dann, wenn wir alles in irgendeiner weise auf Wahrheiten setzen möchten. Vernunftstaat, sozusagen.

Philosophiestaat. Dann, wenn wir alles in irgendeiner weise auf Ideen setzen möchten. Naturstaat, sozusagen.