Die Art zu Denken

Warum kann man sagen, dass Verschwörungstheorien gefährlich sind? Wenn ich in mir hinein höre, dann kann ich das nicht behaupten. Sie sind bestenfalls Unterhaltung, mal besser, mal schlechter, mal dramatisch, mal thrillerhaft. Wie kommt es also, dass sie für den einen eine Gefahr darstellen und für andere nur Unterhaltung sind?

„Die Art zu Denken“ weiterlesen

Subjektivismus

Nachdem ich bereits den Objektivismus wegen seines unmenschlichen Charakters indirekt kritisiert habe, stellt sich die Frage, ob es einen Gegenspieler gibt und ob dieser uns Menschen zuträglicher ist. Und, wie soll es klassischer Weiße auch ohne Dichotomie gehen, natürlich gibt es den: Den Subjektivismus.

„Subjektivismus“ weiterlesen